Bergischer Blatz – Backmischung

3,90 

0,69  / 100 g

1 vorrätig

Produkt enthält: 565 g

Zahlungsmethoden

Zahlungsmethode PayPalZahlungsmethode MasterCardZahlungsmethode Visa
Kategorien: , ,
Gratis Retoure
Schnelle Lieferung
Top Produkte

Beschreibung

Kennen Sie schon die Bergische Blatz – Backmischung aus Dinkel von der Horbacher Mühle? Im Rheinland sagt man zu einem leicht süßen Brot gerne Blatz. Weitläufiger bekannt ist sicherlich eher der Begriff „Stuten“ oder süßer Hefezopf.

Die Backmischung ist ganz einfach zuzubereiten und zergeht förmlich auf der Zunge. Sie können aus dem Teig beispielsweise ein Brot oder ein Zopf formen. Der Teig lässt sich jedoch auch hervorragend für die Herstellung von süßen Brötchen (Milchbrötchen) verwenden z.B. für den Frühstückstisch.

 

Rezeptidee für Kakaoschnecken:

Sie benötigen dafür zusätzlich 50g Butter, 150 ml Milch, 8 EL Kakaopulver und 4 EL Puderzucker

Bereiten Sie den Teig nach der Anleitung auf der Verpackung zu. Wenn der Teig aufgegangen ist, den Teig nochmals durchkneten. Rund wirken und ca. 10 Minuten stehen lassen, so dass sich der Teig entspannen kann. Dieser lässt sich anschließend besser verarbeiten. Den Hefeteig rechteckig ausrollen. 8 EL Puderzucker mit 4 EL Kakaopulver vermischen. (Die Füllung lässt sich jedoch auch gut aus fertigem Kakaotrinkpulver herstellen). Den Teig großzügig mit der Zucker-Kakaomischung bestreuen. Von der Längsseite aufrollen und in ca. 3cm dicke Scheiben schneiden. Die Schnecken auf ein Backblech oder in eine Backform legen und 30 Min. gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celcius ca. 15 Minuten backen. In der Zeit 50 g Butter zerlassen. Die Schnecken aus dem Ofen holen und mit 150ml Milch begießen und mit der flüssigen Butter bestreichen. Weiter 15 Min. ausbacken lassen. Fertig!

—————————————–

Je nach Bedarf können Sie den Teig bereits am Vorabend ansetzen und stellen ihn anschließend in den Kühlschrank. Lassen Sie den Teig am nächsten Morgen Zimmertemperatur annehmen und verarbeiten Sie ihn dann weiter.

Eine ausführliche Rezeptanleitung finden Sie auf der Rückseite der Verpackung. Sie müssen zu der Backmischung nur noch 2 Eier, 250 ml lauwarme Milch, etwas Butter sowie nach Bedarf etwas abgeriebene Zitronenschale und Vanillemark hinzugeben.

Das Mehl wird nach Familientradition hergestellt. Hierbei wird das sogenannte Kurzhochmahlverfahren angewandt. Es ermöglicht einen kühlen Mahlvorgang, sodass die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Zudem werden dem Mehl keinerlei Enzyme, Konservierungs- oder sonstige Mehlbehandlungsmittel zugesetzt. Lagern Sie das Mehl daher immer kühl, dunkel und trocken.

Unser Mehl wird noch liebevoll mit der Hand abgefüllt und zugenäht. Jede Tüte ist damit ein absolutes Unikat.

Zutaten: Dinkelmehl Type 630, Zucker, Trockenhefe, Salz

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bergischer Blatz – Backmischung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Schließen